Kontaktformular 081 785 13 33
Fahnenfabrik Sevelen AG
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
Anmelden
Russland

Fahne Russland kaufen – Landesfahne

Rubrik
Es wurden keine Ergebnise gefunden.
Detailinformationen

Druckfahne 20 x 30 cm

Russland

fertig konfektioniert; mastseitig links mit 2 Karabinerhaken
Artikelnummer:
DF02X03RU
Grösse:
Ausführung:
Preis/STK:
CHF 25.00
Grösse seriflag® suitex®
20 x 30 cm CHF 25.00 -
40 x 60 cm CHF 32.00 -
60 x 90 cm CHF 41.00 CHF 80.00
80 x 120 cm CHF 53.00 CHF 100.00
100 x 150 cm CHF 57.00 CHF 115.00
120 x 180 cm - CHF 140.00
120 x 200 cm CHF 75.00 -
150 x 220 cm - CHF 205.00
150 x 250 cm CHF 105.00 -
200 x 300 cm - CHF 270.00
200 x 330 cm CHF 178.00 -
Auswahlhilfe

Internationale Fahnen

Lieferfrist ohne Absprache ca. 2 Wochen

Wer die Wahl hat... lesen (PDF), wählen und es passt

 

suitex® Exklusiv / Traditionell: Schweizer Handarbeit, Schweizer Stoff (Oekotex 1'000, STeP) SwissLabel - reparierbar (im 1. Jahr bei einfachem Verschleiss kostenlos)

Druckfahne - Lagerfahnen für Aussengebrauch. Ohne Markenbezeichnung handelt es sich um eine gedruckte Fahne, geeignet für den Aussengebrauch

Information Russland

Wappen, Fahnen, Links

Blasomierung (Fahnenbeschrieb)

Die Fahne Russlands ist eine Trikolore aus drei gleich großen horizontalen Streifen in den Farben Weiß-Blau-Rot und basiert auf der Fahne der Niederlande. 1848 wurden die Flaggenfarben zu den panslawischen Farben erklärt.

Offiziell wurde die Fahne erstmals im Jahre 1896 auf russischen Handels- und Kriegsschiffen verwendet. Inoffiziell wurde die Fahne nach dem Sturz des Zaren während der provisorischen Regierung Russlands und bis zur Oktoberrevolution verwendet. Bis 1991 wurde sie durch die Fahne der Sowjetunion verdrängt.

Als Zar Peter I., genannt der Große, im Jahr 1699 in die Niederlande reiste, um mehr über den Schiffbau zu erfahren, erkannte er die Notwendigkeit, dass Russland für seine Marine eine eigene Fahne benötigte.

Die neue russische Fahne folgte dem Vorbild der Fahne der Niederlande, dennoch propagierte Peter der Große für die Farben der Fahne ein russisches Vorbild. Die Farben sollen demnach aus dem Wappen des Fürstentums Moskau stammen: Auf rotem Hintergrund reitet ein weißer Ritter auf einem weißen Pferd, gehüllt in einen blauen Mantel und einen blauen Schild tragend.

Später wurden die drei Farben auch als Symbol für die drei staatstragenden ostslawischen Völker im russischen Zarenreich gedeutet: Weiß für die „Weißrussen“, Blau für die „Kleinrussen“ und Rot für die „Großrussen“. Andere Quellen interpretierten die weiße Farbe als Symbol der Freiheit, die blaue als Hinweis auf die Gottesmutter und die rote als Symbol der Macht der Zaren.

Diese Fahne wurde am 7. Mai 1883 zur offiziellen Nationalfahne Russlands erklärt. Als die Bolschewiki 1917 die Macht ergriffen, änderten sie die Nationalfahne.

Im Russischen Bürgerkrieg (1918–1922) nach der Oktoberrevolution wurde die Fahne von der antibolschewistischen Weißen Bewegung und Weißen Armee benutzt.

Während des Zweiten Weltkriegs wurde die weiß-blau-rote Trikolore von den sowjetfeindlichen, mit Nazideutschland kollaborierenden Truppen verwendet. So trugen Angehörige der Russischen Nationalen Volksarmee Kokarden in den Farben weiß-blau-rot.[4] Die Russische Befreiungsarmee (ROA) unter Führung von Andrei Wlassow verwendete die Trikolore bei Auftritten von ROA-Soldaten als Armeefahne.[2][5][6] Bei der Suche nach Entwürfen für das ROA-Abzeichen wurden ebenfalls Skizzen mit den Farben Weiß, Blau, Rot eingereicht. Diese wurden jedoch vom Reichsminister für die besetzten Ostgebiete Alfred Rosenberg persönlich durchgestrichen.

Am 22. August 1991 wurde die weiß-blau-rote Trikolore wieder zur russischen Nationalfahne bestimmt.

Peter I. gab dem Land auch eine andere Fahne: die sogenannte „imperiale Fahne Russlands“. Sie besteht aus einem blauen Andreaskreuz auf weißem Grund. Diese Fahne wurde alternativ zur Trikolore verwendet, auf den Schlachtfeldern und bei der Handels- und Kriegsmarine dominierte sie sogar. Die Fahne ist noch heute die offizielle Fahne der russischen Marine.

Heute wird die Symbolik der Farben anders interpretiert:

weiß (russisch: белый) steht für Glaube und Edelmut.

blau (russisch: синий) steht für Hoffnung und Ehrlichkeit.

rot (russisch: красный) steht für die Liebe, Mut und Tapferkeit.

Weiterführende Informationen (Wikipedia)

Schweiz und Russland (EDA)

 

 

Fahnenfabrik Sevelen AG

Hauptsitz SG
Schöngass 1
Postfach 31
CH-9475 Sevelen SG

Telefon +41 81 785 13 33
Telefax +41 81 785 26 31

Filiale AG
Luzernerstrasse 12
Postfach 50
CH-5712 Beinwil am See AG

Telefon +41 62 771 44 11
Telefax +41 62 771 13 21

info@fahnenfabrik.ch

Die Fahnenfabrik Sevelen AG

0800er Telefon-Nummer nicht mehr in Betrieb (081 785 13 33)

Verkaufsstellen 

Unsere Ladengeschäfte 

St. Gallen: Sevelen SG   /   Aargau: Beinwil am See

 

Telefon-Buch

  

 

Zahlungsmöglichkeiten

Rechnung
Logo Mastercard  Logo Visa-Card  Logo Postfinance  Logo Postfinance E-Finance  Logo Paypal